Editha Hedwig Emma Drews, 1911

Name
Editha Hedwig Emma /Drews/
Given names
Editha Hedwig Emma
Surname
Drews
Birth
Address: Südstraße 19
Baptism
Address: ev. Sankt Salvator zu Danzig
Religion: evangelisch
Family with parents
father
1878
Birth: October 24, 1878 47 44 Ostroschken, Landkreis Karthaus, Westpreußen, Deutschland
mother
1883
Birth: June 17, 1883 30 25 Hohenstein, Stadtkreis Danzig, Westpreußen, Deutschland
Civil marriage Civil marriageSeptember 21, 1906Meisterswalde, Landkreis Danziger Höhe, Westpreußen, Deutschland
Religious marriage Religious marriageSeptember 23, 1906Danzig, Stadtkreis Danzig, Westpreußen, Deutschland
10 months
elder sister
1907
Birth: July 9, 1907 28 24 Stadtgebiet, Stadtkreis Danzig, Westpreußen, Deutschland
3 years
elder sister
1910
Birth: March 24, 1910 31 26 Ohra, Landkreis Danziger Höhe, Westpreußen, Deutschland
19 months
herself
1911
Birth: October 29, 1911 33 28 Ohra, Landkreis Danziger Höhe, Westpreußen, Deutschland
Source citation
Text:

Taufregister - Seite: 86 - lfd. Nr.: 52 - Jahrgang: 1912

Taufe von Editha Hedwig Emma Drews am 11. Februar 1912 in der ev. Sankt Salvator zu Danzig
geboren am 29. Oktober 1911, Ohra, Südstraße 19

Eltern: Edwin Drews, Fleischermeister, Gr. Berggasse 6, ev. und Meta geb. Klein, ev.

Taufzeugen:
Frl. Ella Zeller
die Mutter

Standesamt: 1911, Nr. 438, Ohra

Bemerkung: Bei der Geburt des Kindes wohnten die Eltern Ohra, Südstraße 19

Date of entry in original source: February 11, 1912
Quality of data: primary evidence
Source citation
Text:

Geburtsregister: Ohra am 2. November 1911 - Nr.: 438
Kind: Editha Hedwig Emma Drews
Geschlecht: Mädchen
Geburtsdatum: 29. Oktober 1911, vormittags um acht Uhr
Geburtsort: Ohra, Südstraße 19, in der Wohnung des Vaters
Vater: Fleischermeister Edwin Drews und seiner Ehefrau
Mutter: Meta Drews geborenen Klein, beide evangelisch
wohnhaft bei dem Ehemann
Anzeigende: Hebamme Jenny Hellwig wohnhaft in Ohra

H. Zum 1 Male geheiratet
Nr. 12 / 1943
Lutherstadt Wittenberg

Date of entry in original source: November 2, 1911
Quality of data: primary evidence