Gustav Albert Theodor Wilhelm Lemke + Wilhelmine Mathilde Christiane Döring

1 child
18831940
Birth: February 8, 1883 46 43 Berlin, Stadt Berlin, Berlin, Deutschland
Death: April 5, 1940Berlin-Schmargendorf, Stadt Berlin, Berlin, Deutschland
18361914
Birth: April 22, 1836 30 25 Ramin, Landkreis Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Death: before 1914Berlin, Stadt Berlin, Berlin, Deutschland
1840
Birth: 1840 30 25 Seeger, Landkreis Köslin, Pommern, Deutschland
18101879
Birth: estimated 1810
Death: before 1879Seeger, Landkreis Köslin, Pommern, Deutschland
18151879
Birth: estimated 1815
Death: before 1879Seeger, Landkreis Köslin, Pommern, Deutschland

Facts and events

Civil marriage
June 11, 1878 Husband: 22. april 1836 Wife: 25. dez 1840
Address: Berliner Standesamt X
Source citation
Text:
                             B.
                             Nr. 450

Berlin, am elften
Juni tausend acht hundert siebenzig und acht
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der
Eheschließung:

  1. der Schutzmann Gustav Albert Theodor Wilhelm Lemke,

der Persönlichkeit nach auf Grund der einge-
reichten Urkunden anerkannt,
evangelischer Religion, geboren den zwei und zwan-
zigsten April des Jahres tausend acht hundert
sechs und dreißig zu Ramin
wohnhaft in Berlin,
Templiner Straße 1
Sohn des in Uhlenkrug (Landkreis Vorpommern-Greifswald) verstorbenen Mühlen-
meisters Carl Lemke und dessen Ehefrau Marie geborenen Kruse wohnhaft
zu Uhlenkrug
2. die Wilhelmine Mathilde Christiane Döring, ohne Gewerbe,
der Persönlichkeit nach auf Grund der einge-
reichten Urkunden anerkannt,
evangelischer Religion, geboren am fünf und zwan-
zigsten Dezember des Jahres tausend acht hundert
vierzig zu Seeger,
wohnhaft in Berlin
Templiner Straße 1
Tochter des Tischlermeisters Gottlieb Döring
und dessen Ehefrau Sophie geborenen
Grenzmann, beide verstorben, zuletzt wohnhaft
zu Seeger

----- 2. Seite -----

Als Zeugen waren zugezogen und erschienen:

  1. der Schneider Emil Zenker,
    der Persönlichkeit nach
    bekannt,
    30 Jahre alt, wohnhaft in Berlin
    Swinemünder Straße 2
  2. der Schlosser Hermann Reichel,
    der Persönlichkeit nach durch Grund seines vor-
    gelegten Taufscheins anerkannt,
    26 Jahre alt, wohnhaft zu Berlin
    Dennewitz Straße 34

In Gegenwart der Zeugen richtete der Standesamt an die
Verlobten einzeln und nach einander die Frage:
ob Sie erklären, daß sie die Ehe mit einander eingehen wollen.
Die Verlobten beantworteten diese Frage bejahend und erfolgte
hierauf der Ausspruch des Standesbeamten, daß er sie nunmehr Kraft
des Gesetzes für rechtmäßig verbundene Eheleute erkäre.

Vorgelesen, genehmigt unterschrieben
Gustav Lemke
Wilhelmine Lemke geborene Döring
Emil Zenker
Hermann Reichel

Der Standesbeamte

Date of entry in original source: June 11, 1878
Quality of data: primary evidence
Last change
July 3, 201610:39:09
Author of last change: staeck