Paul Alexander von Rekowski + Anna Maria Staeck

No children
18641906
Birth: March 13, 1864 30 25Berent, Landkreis Berent, Westpreußen, Deutschland
Death: April 24, 1906Wedding, Stadt Berlin, Berlin, Deutschland
18741943
Birth: September 28, 1874 38 35Danzig, Stadtkreis Danzig, Westpreußen, Deutschland
Death: May 5, 1943Berlin-Neukölln, Stadt Berlin, Berlin, Deutschland
18361913
Birth: July 28, 1836 39 38Löblau, Landkreis Danziger Höhe, Westpreußen, Deutschland
Death: December 18, 1913Berlin-Neukölln, Stadt Berlin, Berlin, Deutschland
18391881
Birth: April 27, 1839 24Putzig, Landkreis Putzig, Westpreußen, Deutschland
Death: February 26, 1881Stadtgebiet, Stadtkreis Danzig, Westpreußen, Deutschland

Facts and events

Civil marriage March 26, 1892 Husband: 13.03.1864 Wife: 28.09.1874
Address: Standesamt II
Divorce November 15, 1898
Note: Die Ehe wurde vom königlichen

Die Ehe wurde vom königlichen Landgerichtes Nr. II Berlin aufgelöst.

SourceBerlin Standesamt II
Date of entry in original source: March 26, 1992
Text:

B. Nr. 238

Berlin, am sechs und zwanzigsten Maerz tausend acht hundert neunzig und zwei
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zwecke der Eheschließung:

  1. der Schneider Paul Alexander von Re- kowski der Persönlichkeit nach auf Grund des Taufscheines anerkannt, evangelischer Religion, geboren den dreizehnten
    Maerz des Jahres tausend acht hundert vier und sechszig zu Berent Kreis Berent, wohnhaft zu Berlin Gartenstraße Nr. 40. Sohn des Konditors Alexander von Rekowski
    und dessen Ehefrau Laura geborenen Kratzke, beide wohnhaft
    zu Berlin

  2. die Anna Maria Staeck, ohne beson- deren Beruf der Persönlichkeit nach auf Grund des Taufscheines anerkannt, evangelischer Religion, geboren den acht und zwan- zigsten September des Jahres tausend acht hundert vier und siebzig zu Danzig, Stadtkreis Danzig, wohnhaft zu Berlin Gartenstraße Nr. 40. Tochter des Schuhmacher Meisters Ferdinand Staeck und dessen Ehefrau Henriette geborenen Wolschon wohnhaft zu Danzig, letztere daselbst verstorben.

  3. Randnotiz: Da der Verlobte taubstumm ist, so wurde die vereidigte Taubstummen Lehrerin Anna Schenck, geborene Fürstenberg als Dolmetscherin zu gezogen, die selbe übertrug den Verlob- den Wortlaut der Verhand- lung, seiner die an den selben gerichtete Frage und erklär- te, daß für von Rekowski die Verhandlung verstanden und genehmigt habe. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben. Anna Schenck geborene Fürstenberg Der Standesbeamte Witt

  4. Randnotiz Nr. 238 Berlin am 10 ten December 1898. Durch rechtskräftiges Erkennt- niss des hiesigen königlichen Landgerichtes Nr. II vom 12 ten Juli 1898, beziehungswei- se 15 ten November 1898, ist die Ehe zwischen dem Paul Alexander von Rekowski und der Anna Maria von Rekowski geborenen Staeck aufgelöst worden. Der Standesbeamte Witt

Quality of data: primary evidence
Last change November 30, 201820:58:53